Das Wirtschaftsjournal
für die Gebäudetechnik
Factotum

Veränderung im Vorstand der Nordwest Handel AG

Andreas Ridder bittet um Auflösung seines Nordwest Beschäftigungsverhältnisses

Wie gestern bekannt wurde, bittet Vorstandsvorsitzender Andreas Ridder um Auflösung seines Beschäftigungsverhältnisses. Der gegenwärtig erkrankte Vorstandsvorsitzende Andreas Ridder hat unter Hinweis auf seine aktuelle Verfassung gegenüber dem Aufsichtsrat der NORDWEST Handel AG um die Auflösung seines Beschäftigungsverhältnisses gebeten. Der Dienstvertrag bzw. die Amtszeit von Herrn Ridder ist gegenwärtig bis zum Ablauf des 31.07.2022 befristet. Der Aufsichtsrat wird über das weitere Vorgehen in Kürze beraten.