Das Wirtschaftsjournal
für die Gebäudetechnik
Oventrop

Branchenpost

SHK Branchenpost vom 20.07.2021

Aus den Verbänden

Starke Preisanstiege bei Baustoffen im Jahr 2021

/

Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchte oder die Renovierung seines Eigenheims plant, der spürt die steigenden Preise für ausgewählte Baumaterialien. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die Erzeugerpreise für Baustoffe wie Holz, Stahl oder Dämmmaterialien deutlich: Konstruktionsvollholz verteuerte sich im Mai 2021 um 83,3 % im Vergleich zum Vorjahresmonat, Dachlatten um 45,7 % und Bauholz um 38,4 %. Nicht nur die gestiegenen Holzpreise, auch die Stahlpreise treiben die Kosten auf dem Bau in die Höhe: Betonstahl in Stäben war im Mai 2021 um 44,3 % teurer, Betonstahlmatten kosteten 30,4 % mehr als im Mai 2020. Betonstahl wird unter anderem zur Verstärkung von Bodenplatten, Decken oder Wänden eingesetzt. Hauptgründe für die anziehenden Holz- und Stahlpreise dürfte die steigende Nachfrage im In- und Ausland während der Corona-Pandemie sein sowie Probleme in der Versorgung mit Rohstoffen. Zum Vergleich: Der Erzeugerpreisindex gewerblicher Produkte insgesamt stieg im gleichen Zeitraum um 7,2 %. Dies war der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit Oktober 2008 (+7,3 %), als die Preise vor der Finanz- und Wirtschaftskrise stark gestiegen waren. Einen großen Einfluss auf die deutliche Preissteigerung des Gesamtindex hatte auch die Entwicklung der Holz- und Metallpreise.


Aus der Industrie

"Kludi Live" erleben - endlich wieder Armaturen zum Anfassen

/

Bis zum 9. Oktober 2021 lädt der Sauerländer Armaturenspezialist Kludi Marktpartner aus dem Sanitärfachhandwerk und Großhandel zur Neuheitenschau an seinen Stammsitz nach Menden ein. In einem eigens für die Veranstaltung konzipierten gläsernen Pavillon haben die Gäste die Möglichkeit, vor allem die Kludi Produktneuheiten der letzten zwei Jahre kennenzulernen und in „3-D“ zu erleben. Ein eigenes strenges Hygienekonzept sorgt für einen sicheren Besuch. „Die bislang vorliegenden rund 800 Anmeldungen zeigen, dass unser Live-Event im Markt sehr gut ankommt“, freut sich Kludi Vertriebschef Sebastian Biener. Hier geht's zur Anmeldung.


Viega Duschrinnen „Advantix Cleviva“ in vier attraktiven Trendfarben

/

Viega hat sein Duschrinnen-Programm „Advantix Cleviva“ um vier attraktive Trendfarben erweitert. Ab sofort ist die innovative, oberflächengeführte Punktentwässerung für bodengleiche Duschen auch in Schwarz, Goldfarben, Kupfer/Goldfarben und Champagner lieferbar. Damit können Badezimmer bis ins Detail passend zu den aktuellen Trendfarben durchdesignt werden. Selbst eine Kombination aus unterschiedlich farbigen Profilen und Einlegern ist mit den Duschrinnen möglich.


SHK-TV Video des Tages