Das Wirtschaftsjournal
für die Gebäudetechnik
Oventrop

Roca-Gruppe übernimmt Sanit

Das Sanitärunternehmen Sanit mit Hauptsitz in Eisenberg geht von der belgischen Industriegruppe Aliaxis zur spanischen Roca-Gruppe über.

Wie Roca bekannt gab, erweitere der Konzern damit sein Portfolio. Der Konzern sprach von einer „fundamentalen“ neuen Strategie. Die Sanitärtechnik Eisenberg GmbH, kurz Sanit, produziert Produkte für Vorwandinstallationen, Ablaufarmaturen, Rohrbelüfter, WC-Zuberhör, Ausgussbecken, Badausstattung und Schwimmbadroste. Neben dem Hauptsitz in Eisenberg (Thüringen) gibt es noch Standorte in Rödental (Bayern) und Wittenberg (Sachsen-Anhalt). Sanit gehörte bisher zur belgischen Aliaxis-Gruppe. Das Unternehmen ist in über 40 Ländern vertreten und setzte im vergangenen Jahr nach Angaben von Aliaxis mit rund 400 Mitarbeitern 75 Mio. Euro um. Das Geschäft soll im 3. Quartal 2021 vollzogen sein. Finanzielle Details gaben die Beteiligten nicht an.