Das Wirtschaftsjournal
für die Gebäudetechnik
Reisser

Neuer Geschäftsführer bei Kludi

Harald Hotop (rechts) wird ab

Ab 1. November 2023 wird Harald Hotop Teil der Geschäftsführung von Kludi. Der 48-Jährige wechselt von der Kölner Megabad GmbH, wo er seit 2019 als Geschäftsführer tätig gewesen ist, zum Armaturenhersteller mit Stammsitz in Menden. Dort bildet er künftig gemeinsam mit Frank Holtmann-Wibberich und Can Yildirim, der ebenfalls zum 1. November 2023 zum Geschäftsführer berufen wurde, das Führungsteam.

„Harald Hotop ist mit seiner langjährigen Erfahrung sowohl in der Sanitärindustrie als auch im Fachgroßhandel die ideale Ergänzung für die Geschäftsführung, um im Team mit Frank Holtmann-Wibberich und Can Yildirim die Transformation von Kludi weiter voranzutreiben“, betont Group CEO, Abdallah Massaad,  RAK Ceramics Group, zu der Kludi seit 2022 gehört. Kludi spiele dabei eine wichtige Rolle, da der Mittelständler RAK Ceramics die Möglichkeit eröffne, die Expansion in die europäischen Märkte voranzutreiben und die eigene Positionierung bei Projekten im gesamten Sanitär- und Armaturengeschäft zu stärken. „Ich freue mich sehr auf die spannende und verantwortungsvolle Aufgabe, die eingeleitete Transformation des Unternehmens und der Marke Kludi gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfolgreich voranzubringen“, erklärt Harald Hotop.