Das Wirtschaftsjournal
für die Gebäudetechnik
SHK+E

Marc Dobro folgt Alexander Zeeh als neuer Geschäftsführer für GROHE

Schnelle Übergabe: Marc Dobro (l.) ist neuer Geschäftsführer der GROHE Deutschland Vertriebs GmbH. Alexander Zeeh verlässt Grohe nach etwas mehr als drei Jahren.

Schnelle Übergabe: Ab heute, Montag, den 20.02.2023 ist Marc Dobro neuer Geschäftsführer der GROHE Deutschland Vertriebs GmbH. Alexander Zeeh, hat sich nach dreieinhalb Jahren dazu entschieden, seinen beruflichen Weg außerhalb des Unternehmens fortzusetzen.

Marc Dobro ist seit 2013 im Unternehmen und war zuletzt für SURU, dem Geschäftsbereich für Wasserschadenprävention (u. a. GROHE Sense und Sense Guard) verantwortlich. Zuvor bekleidete er verschiedene Positionen innerhalb LIXIL, in denen er seit 2014 u. a. regelmäßig enge Schnittstellen zu der Marke GROHE gehabt hat.

„In einer Zeit, die durch die Corona-Pandemie und zuletzt den Ukraine-Krieg stark beeinflusst wurde, ist es Alexander trotz dieser Umstände gelungen, die Marke GROHE weiter zu stärken und die Umgestaltung unseres Geschäfts in den DACH-Märkten im Einklang mit unserer LIXIL-Strategie voranzutreiben. Ich wünsche Alexander für seinen weiteren Weg alles Gute“, kommentiert Jonas Brennwald, Leader, LIXIL EMENA.
„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Gemeinsam mit dem Team werden wir GROHE für unsere Geschäftspartner in der DACH-Region weiter stärken und unser differenziertes Produktportfolio weiter ausbauen. Zugleich schließt sich für mich auch ein persönlicher Kreis, da ich im Rheinland mit dem SHK-Großhandel meiner Familie aufgewachsen und der Branche seither eng verbunden geblieben bin“, ergänzt Marc Dobro, designierter Geschäftsführer der GROHE Deutschland Vertriebs GmbH. (Fotos: Lixil)