Das Wirtschaftsjournal
für die Gebäudetechnik
Reisser

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Ein turbulentes Branchenjahr 2023 geht zu Ende. Es war bestimmt von vielen, nicht planbaren Einflüssen. Vor allem durch Gerichtsbeschlüsse kam es zu vielen Irritationen und Wendungen rund um das Heizungsgesetz durch die politisch Verantwortlichen. Und die gesamte Baukonjunktur wurde zudem vom Weltgeschehen beeinflusst, hier vor allem von den Kriegen in der Ukraine und nun auch in Israel und Gaza.

Obwohl sich diese Geschehnisse sich leider im kommenden Jahr fortsetzen werden, die richtigen Themen für eine bessere Hautechnik-Aussicht in Deutschland bleiben. Die Wärmewende wird wieder Fahrt aufnehmen, die Finanzierung der (abgespeckten) Förderkulisse scheint ja jetzt gesichert zu sein. Und, neuer Wohnraum wird ebenso dringend benötigt wie die Sanierung und Modernisierung von Badezimmern. Hier vor allem mit Blick auf altersgerechte Bäder.

Mit dieser kleinen Zuversicht für das Branchenjahr 2024 möchte sich die RAS Redaktion an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen, den Leserinnen und Lesern, den Abonnenten, den Anzeigenkunden, den Agenturen und den Autoren für Ihr Interesse und die Unterstützung in diesem Jahr bedanken.

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes, friedliches Weihnachtsfest und einen guten, und vor allem gesunden Start ins Jahr 2024!