Das Wirtschaftsjournal
für die Gebäudetechnik
SHK+E

Auch Uponor nicht Aussteller bei der ISH 2023

Goran Kovacev, Senior Vice President Uponor Building Solutions – Europe

Rund 70 % der Aussteller die bei der letzten Präsenz-ISH 2019 in Frankfurt Ihre Produkte zeigten, sind auch im März 2023 wieder dabei, so die Messe Frankfurt. Dazu zählt diesmal nicht Uponor. Hierzu sagt Goran Kovacev, Senior Vice President Uponor Building Solutions – Europe: „Wir nutzen die aktuelle Situation als Gelegenheit, um unsere Kunden mittels neuer Kommunikationswege zu erreichen und unterstützen sie weiterhin bei den aktuellen Herausforderungen, die Klimawandel und Wasserwirtschaft mit sich bringen“. Das Unternehmen plant mehrere sowohl digitale als auch physische Touchpoints, um Kunden ganzjährig mit seinen Innovationen zu begeistern. So soll der Marketingmix gezielter auf spezifische Interessen zugeschnitten werden. Der neue Ansatz wird dank lösungsorientierterer und agilerer Kommunikation den veränderten Kundenbedürfnissen gerecht. (Foto: Uponor)